Am Sonntag, 6. November 2016, füllte sich die Bahnhofsstraße aufs neue: 1000 Lichter in der City - unter diesem Motto traf sich ganz Gelsenkirchen in der Innenstadt zum verkaufsoffenen Sonntag.

Während des Trubels in der City, war die Propsteikirche als Angebot der Citypastoral geöffnet. Das Ensemble "Cantate" sang neben Liedern aus Taizé auch das Lied "1000 Lichter in der City", welches extra für diesen Tag von Michael Kampmann komponiert wurde.

Um 17.40 Uhr wurde das Lied "1000 Lichter in der City" auch auf dem Neumarkt zusammen mit den Menschen vor der Bühne gesungen.

1000 Lichter in der City – Zum Winterlicht 2016

Text und Musik: Michael Kampmann, Propsteipfarrei St. Augustinus

Refrain:

1000 Lichter in der City
1000 Lichter für die Stadt.
Sie erleuchten Gelsenkirchen
die Straßen und all die Menschen darin.

 

1. Sie leuchten für die Kinder,
für die Jugend und Ü30,
auch für unsre Alten,
für alle Menschen unsrer Stadt. - Refrain

2. Für uns in frohen Stunden,
auch wenn Sorgen uns bedrängen, Trauer niederdrückt,
und wenn wir mutig für das Leben aufsteh´n
brennt jedes Licht für dich und mich. - Refrain

3. So geben unsre Lichter
einen festlich warmen Schein.
Verzaubern den Winter und künden die Weihnacht
den Menschen in unsrer Stadt. - Refrain

Hören Sie hier in das Lied rein: