Pfarreischola

Was ist die Pfarreischola?

Wer gerne singt oder es einfach mal üben möchte, sich aber nicht auf Dauer an einen Chor terminlich binden möchte oder kann, ist in dieser Gruppe genau richtig! Wir singen vor allem die Lieder aus dem neuen Gotteslob, die in den einzelnen Gemeinden noch nicht so bekannt sind wie die "alt eingesessenen". Aber auch Melodien aus dem Halleluja-Buch sind im Repertoire. 

Die Pfarreischola trifft sich vor den jeweils musikalisch gestalteten Gottesdiensten, und zwar immer eine halbe Stunde vor Gottesdienstbeginn.

Die jeweiligen "Einsatzorte" in den einzelnen Kirchen der Pfarrei wechseln ständig. So kann jede/r entweder einmal mit der Schola in der eigenen Gemeinde singen oder sich auch auf eine spannende "Erkundungstour" durch die Kirchen der Pfarrei St. Augustinus begeben. Prinzip: EINE Probe für EINEN Gottesdienst! Wer mitmachen möchte, ist herzlich willkommen, darf gerne weiterhin kommen, verpflichtet sich aber nicht!

Also: Haben SIE Lust? Hast DU Lust?

Wolfgang Ballhausen, Kirchenmusiker