Eine Hochzeitsreise in die Katastrophe

Wenn der Traumurlaub im Paradies zur Hilfsaktion wird.

 

Kai und Denise Brosda sind im September 2018 gerade auf Lombok, der kleinen Nachbarinsel des bekannten Bali, gelandet. Wenige Tage, nachdem ein schweres Erdbeben der Stärke 6,9 über 200 Menschen den Tod gebracht und mehr als 156 000 obdachlos gemacht hat.

Aus den geplanten Flitterwochen wird dann jedoch ein Hilfsprojekt vor Ort.

Am Sonntag 10.02.2018 ab 11.30 Uhr berichten sie uns über den aktuellen Stand.