Aktualisierte Corona-Regelungen

Pfarrei | #corona

Mit den sinkenden Inzidenzwerten sind auch in unserer Pfarrei Veränderungen möglich.

Liebe Schwestern und Brüder,

nun zeichnen sich doch deutlich bessere Inzidenzwerte ab und das bedeutet auch, dass wir einige Veränderungen vornehmen können.

Gültig bleiben in Bezug auf die Gottesdienste die Abstandsregeln, die Nachverfolgbarkeit der Anwesenden sowie das korrekte Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung während des gesamten Aufenthaltes in den Kirchen! Gemeinsamer Gesang ist leider noch nicht möglich. Die Regelung, dass Geimpfte und Genese nicht mitgezählt werden müssen, lässt sich leider nicht für uns umsetzen, da ja gleichzeitig auch für diese Gruppe die Abstands- und Hygieneregeln Geltung haben.

Die Gemeindebüros und das Pfarrbüro sowie die Verwaltung können ab dem kommenden Montag wieder persönlich aufgesucht werden, allerdings unter den notwendigen Regeln eines beschränkten Zutritts und unter Einhaltung der Hygienevorschriften, wie es bereits zuvor ja auch schon galt.

Wir empfehlen, die Gemeinde- und Pfarreizentren noch bis Ende der Sommerferien 2021 geschlossen zu halten. Wir erwarten aber zu Ende Juni neue Verordnungen und hoffen, dass dann ein Betrieb dort wieder möglich sein kann. Dazu werden wir aber frühzeitig informieren.

Ganz herzlichen Dank für alle Mühe; hoffen wir, dass sich die bisher getroffenen Maßnahmen nun auch auswirken, so dass wir bald wieder in eine entspanntere Phase eintreten können.

Mit herzlichem Dank für alles Engagement und alle Unterstützung,

Ihr und Euer
Markus Pottbäcker, Propst

Fragen zu den Corona-Regelungen richten Sie bitte an den: sicherheitsausschuss[at]propstei-ge.de

Zurück

Augustinusherz