Informationen aus der Steuerungsgruppe Zusammenschluss

| #pep

In den letzten Monaten haben die Gremien und die Mitarbeitenden der beiden Gelsenkirchener Pfarreien St. Augustinus und St. Josef alles drangesetzt, den Zeitplan zur Zupfarrung fristgerecht umzusetzen.

Kurz vor den Sommerferien können wir mitteilen, dass das gelungen ist.

Der gemeinsame Stellenplan liegt vor, die Jahresabschlüsse sind beim Bistum eingereicht, eine Haushaltsplanung für das kommende Jahr wird im Herbst erstellt.

Die Mitarbeitenden haben erstmalig eine gemeinsame Mitarbeitervertretung gewählt. Die Pastoralteams tagen nun zusammen. Im November wählen wir einen gemeinsamen Pfarrgemeinderat und einen gemeinsamen Kirchenvorstand. In diesen Tagen nehmen die Wahlausschüsse ihre Arbeit auf.

Ein herzliches Dankeschön allen, die sich in ihren Bereichen für die Umsetzung der ambitionierten Planung eingesetzt haben!

Im Augenblick überlegen wir in beiden Pfarreien, wie das Patrozinium im August begangen werden kann. Genaue Infos dazu finden Sie demnächst auf den Homepages und in den üblichen Verlautbarungen.

Haben Sie einen erholsamen und gesegneten Sommer! Ihr und Euer
Markus Pottbäcker, Propst

Zurück