Bestätigung des Votums durch Bischof Dr. Overbeck

Pfarrei | PEP

Liebe Schwestern und Brüder!

Am 24. Mai hat Bischof Dr. Overbeck unserer Pfarrei eine Bestätigung des im Herbst 2017 ihm vorgelegten Votums übersandt.

Dabei dankte er allen sehr, die an der Erarbeitung des Votums für die Propsteipfarrei St. Augustinus beteiligt waren. Diesem Dank darf ich mich zunächst auch anschließen!

Da für den PGR-Vorstand eine gewisse Unsicherheit bzgl. der Auslegung der Bestätigung des Votums bestand, haben wir daraufhin um eine Interpretationshilfe gebeten, die uns gestern erreichte.

Aus diesem Grunde stellen wir Ihnen erst jetzt die Bestätigung des Votums vor.

Pfarrgemeinderat, Kirchenvorstand und Pastoralteam werden sich mit dieser Bestätigung des Votums nun weiter auseinander setzen und eine Arbeitsform und -grundlage erarbeiten, um die Beschlüsse des Votums nun auch konsequent umzusetzen.

Sie alle bitte ich darum, diesen Weg mitzugehen!

Es wird kein einfacher Weg sein, aber er ist unumkehrbar und er ist ein guter Weg. Nur im Miteinander können wir erneut Kräfte bündeln und uns darin bestärken, der Botschaft Jesu eine Gestalt zu geben – nämlich unsere!

Ganz entscheidend dabei ist es, Grenzen abzubauen und offen zu sein für Neues und Neue!

Über das weitere Verfahren werden wir Sie immer wieder unterrichten. Natürlich sind Sie auch herzlich zu den Sitzungen des Pfarrgemeinderates eingeladen, die immer öffentlich sind.

Auch darf ich Sie schon jetzt auf die Wahlen von Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat im November dieses Jahres hinweisen. Alle Kandidatinnen und Kandidaten brauchen Ihre Unterstützung, sich in dieser Zeit diesen verantwortungsvollen Aufgaben zu stellen.

 

Mit einem herzlichen Gruß,

Markus Pottbäcker, Propst