Kirchenvorstandswahl

Pfarrei

Der Wahlausschuss hat eine Vorschlagsliste erstellt, die ab sofort in allen Gemeinden unserer Pfarrei (Schaukästen an den Kirchen) zur Kenntnisnahme aushängt.

Der Wahlausschuss hat eine Vorschlagsliste erstellt, die ab sofort in allen Gemeinden unserer Pfarrei (Schaukästen an den Kirchen) zur Kenntnisnahme aushängt.
Diese Vorschlagsliste ist auf Antrag von wahlberechtigten Gemeindemitgliedern zu ergänzen. Der Ergänzungsvorschlag ist gültig, wenn er von mindestens zwanzig Wahlberechtigten mit Vor-, Zunamen und Anschrift unterzeichnet und mit der Erklärung, dass die Vorgeschlagenen zur Annahme einer etwaigen Wahl bereit wären, bis spätestens zum 28.10.2018 beim Vorsitzenden des Wahlausschuss eingereicht ist. Kandidatinnen und Kandidaten für den Kirchenvorstand müssen das 21. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens 12 Monaten in unserer Pfarrei leben. Wahlberechtigt sind hingegen alle Gemeindemitglieder, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und seit einem Jahr in unserer Pfarrei leben.

Wählerliste:
Die Wählerliste der wahlberechtigten Pfarrei-Mitglieder (ausgenommen ist der Seelsorgeklerus) liegt eine Woche und zwar vom 15.10.2018 bis 19.10.2018 zu den Öffnungszeiten (Mo-Fr. 9-13 u. 15-18 Uhr) des Pfarrbüros, Ahstr. 7 aus und kann dort eingesehen werden. Wahlberechtigte, die nicht auf der Liste stehen, können beim Vorsitzenden des Wahlausschusses Widerspruch gegen die Liste einlegen und die Aufnahme in das Wählerverzeichnis beantragen.

Briefwahl:
Wählerinnen und Wähler, die an der persönlichen Stimmabgabe verhindert sind, erhalten auf Antrag einen Briefwahlschein. Der Antrag ist bis spätestens Mittwoch, 14.11.2018, beim Vorsitzenden des Wahlausschusses, Ahstr. 7, 45879 Gelsenkirchen, zu stellen.