Liebe Gemeinde von Herz Jesu Hüllen

von P. Adam Kalinowski, Franziskaner-Minorit Gemeinde Herz Jesu

Mit dem Datum vom 01. September 2018 bin ich von unserem Bischof Dr. Franz Josef Overbeck beauftragt worden,

zusätzlich zu meinen seelsorgerischen Aufgaben in der Gemeinde St. Josef-Ückendorf, auch bei Ihnen als Ihr Seelsorge tätig zu sein. Meinen neuen Dienst habe ich am 01.09./02.09. in den beiden Sonntagsgottesdiensten begonnen und wurde von Ihnen begrüßt und durch Ihre Vertreter im Gemeinderat willkommen geheißen. Danke für Ihre Offenheit und die guten Wünsche für die neue Strecke unseres gemeinsamen Weges, die wir in der Pfarrei St. Augustinus zu gehen haben. Gemeinsam mit Pater Lüning aus dem Oblatenkloster und Pater Rogoza aus meiner Ordengemeinschaft möchte ich weiterhin in Zusammenarbeit mit Ihnen / Euren Gremien und Vereinen die gute Arbeit fortsetzen, um mich den Herausforderungen der kommenden Zeit zu stellen.

Ab Oktober 2018 versuche ich regelmäßig zuerst am Donnerstag zwischen 09.30 und 12.00 Uhr im Gemeindebüro Herz Jesu präsent zu sein. Sie können mich auch telefonisch in Ückendorf erreichen unter der Nummer 92 39 111 oder per E-Mail: pater.adam[at]propstei-ge.de

Die Werktags- und Sonntagsgottesdienste werden,  wie von Bischof Overbeck und unserem Pfarrer Propst Pottbäcker festgelegt, überwiegend von meinen beiden Mitbrüdern aus dem Pastoralteam gehalten, wir werden uns aber sicherlich auch in der Kirche und im Gemeindesaal  begegnen

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich von Herzen Frieden und alles Gute.

Ihr und Euer

P. Adam Kalinowski, Franziskaner-Minorit