Pastor Mirco Quint kommt als Pastor nach St. Augustinus

Nach fast sechs Dienstjahren in der Pfarrei St. Peter und Paul in Hattingen und in der Gemeinde St. Mauritius in Niederwenigern wechselt Pastor Mirco Quint Mitte März 2018 als Pastor in die Pfarrei St. Augustinus nach Gelsenkirchen mit einem Schwerpunkt in der Propsteigemeinde in der Innenstadt.

Pastor Quint ist in Gelsenkirchen kein Unbekannter, hat er doch hier schon seinerzeit als Kaplan in St. Urbanus in Gelsenkirchen-Buer gewirkt. 
Der neue Pfarrer, Propst Pottbäcker, freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem dann 40-jährigen Pastor Quint, der viel pastorale Erfahrung mit nach Gelsenkirchen bringt. Auch die Pfarrei darf sich auf den ebenso versierten wie innovativen Seelsorger freuen. 
Bischof Dr. Overbeck dankt Pastor Quint für seinen engagierten Dienst in Hattingen und wünscht ihm für seine neuen Aufgaben in Gelsenkirchen viel Erfolg und Gottes Segen! 

Essen, 30.10.2017 
Bischöfliches Generalvikariat 
Dr. Kai Reinhold, Personaldezernent