Singe bis deine Seele Flügel bekommt!

Pfarrei

Herzlich Willkommen zum gemeinsamen Singen einfacher Gesänge ohne Zettel - Geben Sie im gemeinsamen Singen der Freude, Begeisterung, Dankbarkeit, Gebet oder Trauer Raum und erfahren Sie das Gefühl des Verbundenseins mit der Gemeinschaft.

Gesundheitsförderndes Singen - Montag, 17. September 2018, 19.30 - 21.00 Uhr, Augustinushaus, Ahstraße 7, 45879 Gelsenkirchen

Lieder verbinden Menschen untereinander und mit dem, woran sie glauben und was ihnen Kraft gibt. Inzwischen ist es in unserer Kultur für viele bis in den Gottesdienst hinein üblich geworden, "singen zu lassen". Das Erleben des Selbersingens ist daher vielen Menschen nicht mehr vertraut, es sei denn als Singen im Chor oder vor Publikum. Wenn hier vom gesundheits-fördernden Singen die Rede ist, kommt noch einmal eine andere Art des Singens in den Blick: Das freie, freudige Singen in der Gemeinschaft, als Ausdruck des Herzens, das keine "falschen Töne" kennt und auch denjenigen Menschen gut tut, die immer dachten, oder denen gesagt wurde, sie könnten gar nicht singen. Diese Weise des Singens findet inzwischen auch in der medizinischen Welt Beachtung, nachdem es einige beeindruckende Forschungs- ergebnisse zur Wirkung des Singens gibt.

Herzlich Willkommen zum gemeinsamen Singen einfacher Gesänge ohne Zettel - Geben Sie im gemeinsamen Singen der Freude, Begeisterung, Dankbarkeit, Gebet oder Trauer Raum und erfahren Sie das Gefühl des Verbundenseins mit der Gemeinschaft.

Gesundheitsförderndes Singen - Montag, 17. September 2018, 19.30 - 21.00 Uhr,
Augustinushaus, Ahstraße 7, 45879 Gelsenkirchen

Leitung: Michael Kampmann, Pastoralreferent in der Propsteipfarrei St. Augustinus, Singleiter