Proklamandum zu den veränderten Gottesdiensten in der Propsteipfarrei St. Augustinus mit Beginn der Sommerferien 2019

Pfarrei | #Gottesdienst

Liebe Schwestern und Brüder,

mit Beginn der Sommerferien tritt eine Veränderung der Gottesdienstzeiten in unserer Pfarrei in Kraft, die im Pastoralteam und mit dem Pfarrgemeinderat im Vorfeld abgestimmt worden ist.

Ein wesentlicher Grund dafür war, dass es ein zu dichtes Zeitfenster gerade am Sonntagmorgen gab, das es weder Zelebranten noch Organisten möglich macht, mehrere Gottesdienste innerhalb der Pfarrei zu feiern.

Zudem kamen tiefgreifende Überlegungen hinzu, wie sich die Situation und Anzahl der Gottesdienstbesucherinnen und –besucher entwickelt hat und weiter entwickeln wird sowie die Einsatzmöglichkeiten der Priester.

Daher bitten wir Sie um Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung bei der nun anstehenden Veränderung. Für Ihre Gemeinde bedeutet die Veränderung, dass …. (bitte hier konkrete Veränderungen benennen)

Immerhin bleiben bei dieser Veränderung weiterhin elf Heilige Messen am Sonntag einschließlich der Vorabendmessen in unserer Pfarrei bestehen, was ein sehr vielfältiges Spektrum bedeutet.

Ich danke Ihnen allen für Ihr Verständnis und für Ihre Unterstützung. Ihnen allen einen ganz herzlichen Gruß, denen, die verreisen werden eine gute und erholsame Zeit, uns allen Gottes Segen!

Herzlichst,

Ihr Propst Markus Pottbäcker

Zurück