Wie geht es weiter in Schalke-Nord?

Pfarrei

Die Corona-Pandemie hat lange verhindert, dass Anwohner*innen, Stadtverwaltung, Stiftung Schalker Markt und Fanszene öffentlich miteinander diskutieren konnten.

Wir wollen nun den Austausch wieder aufnehmen, und zwar am

Donnerstag, den 23. September 2021, 18 bis 20 Uhr

in der St. Anna Kirche (Kapellenstraße 6, 45881 Gelsenkirchen).

Die Stadt Gelsenkirchen wird den Stand der Planung fu?r Schalke-Nord vorstellen, die Stiftung Schalker Markt wird ihre Vorstellungen darlegen und der Anno 1904 e.V. aus seiner Sicht erga?nzen.

Wir wu?nschen uns einen regen Austausch!

Da wir uns an die 3 G-Regel halten mu?ssen, bitten wir darum, einen entsprechenden Nachweis mitzubringen – es erfolgt eine Einlasskontrolle.

V.i.S.d.P: Anno 1904 e.V., Kurt-Schumacher-Str. 118, 45881 Gelsenkirchen

Zurück