Ihr seid das Salz der Erde

Gemeinde St. Augustinus

Liebe Gemeinde,

Pommes, Laugenbrezel, Frühstücksei oder holländisches Lakritz: Ohne Salz schmeckt das alles ziemlich fade. Da muss Salz dran!

„Ihr seid das Salz der Erde!“ (Mt 5,13).
Damit sind ja wohl alle Christinnen und Christen gemeint.
Jesus unterscheidet nicht zwischen Frauen und Männern, Klerikern und Laien.

„Ihr seid das Salz der Erde!“ Das wird normalerweise als Missionsauftrag verstanden, aber es ist mehr als das: es ist ein Lebensstil. Es ist vor allem eine Zusage Jesu an

seine Jüngerinnen und Jünger.
In der Tat: Wir können das Salz nicht chemisch herstellen, wir können Salz nur gewinnen. Die Kraft des Salzes ist nicht unsere Kraft. Es gilt zu suchen, wo noch Vorräte sind; wo wir mit Jesus in Berührung kommen, wo noch Orte und Menschen sind, die die Botschaft kraftvoll und geschmackvoll bezeugen.
Es gilt, solche Orte der Salzgewinnung aufzusuchen, um sich selbst wieder anstecken zu lassen.
Dann bekommen wir wieder Mut und Lust zu salzen – und nicht zu pökeln!

Ihr Pastor Mirco Quint

Zurück