Unsere Gottesdienste

Um sich für eine Veranstaltung anzumelden klicken sie bitte auf "Mehr Informationen"!

Bitte melden Sie nur Personen aus einem Haushalt gleichzeitig an, da diese sonst fälschlicherweise direkt nebeinander gesetzt werden.

Ohne Sie geht nichts!

Für jede Messe werden Ordner benötigt, die Tickets kontrollieren, Hände desinfizieren und in der Kirche ansprechbar sind.

Wir benötigen daher Ihre Unterstützung - melden Sie sich als Ordner an! Als Ordner benötigen Sie kein Ticket für die Messe.

Zur Anmeldung

Ihre Aufgaben

Vor dem Gottesdienst

  • 30 Min. vor Gottesdienstbeginn
    in der Sakristei melden
  • Material (Desinfektionsmittel, Kontaktdatenzettel, -box, Stifte) zum Eingangsbereich bringen
  • Hand-Desinfektionsmittel an jeden Besucher verteilen (in die Handflächen sprühen)
  • Auf die (freiwillige) Kontaktdaten-Erfassung hinweisen
  • Prüfen, dass jeder Besucher einen
    Mund-Nasen-Schutz (MNS) trägt
    (auch während des Gottesdienstes)
  • Besucher auf den nötigen Abstand (1,5m) in der Bank hinweisen – Zettel markieren die Sitzplätze

Während des Gottesdienstes

  • Im Eingangsbereich ansprechbar sein

Nach dem Gottesdienst

  • Material in die Sakristei bringen,
    Kontaktdatenzettel dem Küster übergeben

Sollte sich ein Besucher weigern den Anordnungen folgen, unterstützt Sie der Küster in der Sakristei.

Häufige Fragen auf einen Blick

St. Augustinus

Heiligabend (24.12.)22 Uhr (nur telefonisch am 11.12. 15-17 Uhr)
1. Weihnachtsfeiertag (25.12.)8:30, 10:00, 11:30, 18:00 Uhr
2. Weihnachtsfeiertag (26.12.)8:30, 10:00, 11:30, 18:00 Uhr
Fest der Hl. Familie (27.12.)10:00, 11:30, 18:00 Uhr

St. Barbara

Heiligabend (24.12.)21 Uhr (nur telefonisch am 11.12. 15-17 Uhr)
1. Weihnachtsfeiertag (25.12.)10:30 Uhr
2. Weihnachtsfeiertag (26.12.)10:30 Uhr
Fest der Hl. Familie (27.12.)10:30 Uhr

Da wir an Weihnachten mit mehr Besuchern rechnen als in unseren Kirchen einen Platz finden können, haben wir uns dazu entschossen in diesem Jahr eine Anmeldung für die Gottesdienste durchführen. So kann sich jeder sicher sein, der eine Ticket hat, dass er auch an dem Gottesdienst teilnehmen kann.

Ja. Um einen Gottesdienst besuchen zu können, benötigen Sie ein Ticket. Mit diesem Ticket werden auch vorab ihr Kontaktdaten erfasst.

Bitte beachten Sie, dass jede Person einen Platz und somit ein Ticket benötigt.

Bitte haben Sie verständnis, dass nach aktuellem Stand eine Person immer nur für 5 weitere Personen ein Ticket beziehen kann (= insgesamt 6). Sofern es noch zusammenhängende Plätze gibt werden diese bevorzugt, andernfalls werden sie automatisch verteilt.

Um in der Kirche so vielen Gemeindemitgliedern wie möglich einen Platz zu bieten,werden wir Einzel- und Doppelplätze anbieten. Wenn mehr als zwei Tickets angemeldet werden, werden die Plätze automatisch zugewiesen und auf die verfügbaren Plätze verteilt.

Im Einzelfall kann es so leider vorkommen, dass die zugewiesenen Plätze im Block verteilt sind.

Aufeinanderfolgende Nummern bedeuten nicht, dass alle Personen direkt zusammen sitzen, es ist möglich, dass durch die Hygieneregelungen bedingt Platz gelassen werden muss, um den Abstand zur Bank davor oder dahinter zu wahren.

Nein. Um die Plätze bestmöglich auszunutzen, werden alle Besucher einem festen Platz in der Kirche zugewiesen. Eine freie Platzwahl in der Kirche ist leider nicht möglich.

Bei der Anmeldung können Sie lediglich den Sitzblock auswählen (Haupt-, Quer- und Seitenschiff). Innerhalb dieses Blockes werden Sie automatisch einem festen Platz zugewiesen.

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung nur bis Heiligabend (24.12.) 12 Uhr möglich ist.

Ja und nein. Alle Tickets sind personalisiert und ihre Kontaktdaten für eine mögliche Infektionsrückverfolgung gespeichert. Sollten Sie an einer Messe nicht teilnehmen können und das Ticket zurückgeben oder übertragen möchten, informieren Sie uns bitte unter weihnachten[at]propstei-ge.de oder unter 0209 / 92 58 58 - 01.

Nein. Wir möchten Sie bitten von einem spontanen Besuch abzusehen und sich für einen Gottesdienst vorab anzumelden. So können Sie sich sicher sein einen Platz in der Kirche zu bekommen. Die Christmette um 22 Uhr und die weiteren Gottesdieste um 10 Uhr aus der Propsteikirche St. Augustinus sind auch im Livestream mitzuverfolgen.

Livestream