Messdiener

Messdiener in Herz-Jesu

Als Gemeinde können wir froh und dankbar sein, dass wir immer noch über eine ganze Reihe von Messdienern verfügen, die sich regelmäßig zu einem ganz besonderen Dienst bereit erklären. Ehrlicherweise muss man sagen, dass es insgesamt auch schon mal mehr waren und nur in den seltensten Fällen gar kein Messdiener am Altar stand.

Wie in vielen Bereichen der Kirche, gibt es leider auch bei den Messdienern immer weniger Menschen, die aktiv mitmachen möchten und feste Zusagen machen. Wenn junge Menschen sich dazu bereit erklären, Messdiener zu sein, setzten sie auch ein Zeichen gegen ein unverbindliches „In-den-Tag-leben“ der heutigen Spaßgesellschaft. Sie entschließen sich Dienste zu übernehmen und lassen sich dazu verbindlich einteilen.

Unsere neuen Messdiener werden traditionsgemäß am Christkönigsonntag eingeführt.

Von diesem Tag an übernehmen sie ihren Dienst . Sie gehören dann zur Schar der Ministranten unseres Bistums, die immerhin noch insgesamt ungefähr 8000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene zählt. Freuen wir uns als Gemeinde über jeden neuen Messdiener und heißen sie recht herzlich Willkommen.