Zum Hauptinhalt springen
Pfarrei | #mitteilung

Abschied von Astrid Jöxen

Mit ihrem Schwerpunkt in der Citypastoral, sowie in der Kirche St. Augustinus verabschieden wir nun Astrid Jöxen aus der Pfarrei und sagen Danke für ihre Arbeit. Mit einem offenen Brief verabschiedet sie sich auch noch persönlich von der Pfarrei.

Liebe Menschen in der Propsteipfarrei St. Augustinus,

zum 1. August steht für mich ein Stellenwechsel an. Ich verlasse diese Pfarrei und werde zukünftig im Marienhospital in Ückendorf als Klinikseelsorgerin tätig sein.

Auf diesem Wege verabschiede ich mich nun bei Ihnen und euch und sage:

Danke für das gemeinsame Tun, für miteinander gefeierte Gottesdienste, für Vertrauen und Zutrauen, für Gespräche über Gott und die Welt, für Gestaltungsmöglichkeiten, für gute Teamerfahrungen, für Kritik, für das aneinander Wachsen und vieles mehr. Und natürlich gab es auch das Scheitern, das Ärgern, die Verletzungen.

Ich bin sicher: In dem, was war und auch in dem, was kommt, ist Leben. Und im Leben ist Gott. Immer!

Ihnen und euch wünsche ich Gottes Segen auf allen Wegen! Und dazu eine Extraportion Vertrauen, Mut und Energie!

Astrid Jöxen, Pastoralreferentin

Newsletter

Erhalten Sie den Newsletter der Pfarrei aus erster Hand - und vor allem umweltfreundlich als E-Mail.

Jetzt hier anmelden